header banner
Default

Die NFL auf RTL erlebte einen schmerzhaften Rückschlag, mit dem der Sender ohne Zweifel nicht rechnen konnte


© IMAGO/Icon Sportswire

Sky, DAZN, RTL und Co: wo du welche Fußballspiele siehst

Bundesliga, Champions League und Europa League live im Fernsehen sehen. Dazu brauchst du mehr als nur ein Abo bei einem der vielen Anbieter in Deutschland. Wir sagen dir, wo du was sehen kannst!

Mit Pauken und Trompeten verkündete RTL im vergangenen Sommer seine neuste Errungenschaft an: Der Kölner Sender sicherte sich die Rechte für die National Football League (NFL), zeigt seit diesem Jahr die Spieler der amerikanischen Profiliga.

Für die Rechte an der NFL griff RTL tief in die Tasche, zwang ProSieben Sat.1. erstmals in die Knie. Das neue Highlight im Programm sollte für steigende Zuschauerzahlen und neue Kunden sorgen, doch bislang sieht die Bilanz von der NFL auf RTL eher ernüchternd aus.

NFL auf RTL: Noch kein Quoten-Kracher!

Neues Studio, Top-Experten, beste Sendezeit – RTL hat für die Übertragung der NFL keine Kosten und Mühen gescheut. In der Zentrale in Köln ist ein nigelnagelneues Studio entstanden, zahlreiche Experten wie Patrick Esume oder Björn Werner wechselten zu RTL und auch die Top-Sendezeit am Sonntagabend geben sie dafür auf, zeigen keine Spielfilme mehr.


Auch interessant: NFL-Kracher! Deutsche Fans bekommen Schnappatmung


Bislang zahlt sich dieser hohe Aufwand aber noch nicht so richtig aus – zumindest sagt das ein Blick auf die TV-Quoten. Am ersten NFL-Sonntag sahen das Spiel der Cleveland Browns gegen die Cincinnati Bengals in der Spitze 880.000 Zuschauer. Ein Gesamtmarktanteil von lediglich fünf Prozent entspricht. Das Spätspiel zwischen den Miami Dolphins und den Los Angeles Chargers ab 22.25 Uhr sahen 840.000 Zuschauer.

In Woche zwei schalteten bei Detroit Lions – Seattle Seahawks immerhin 870.000 Zuschauer ein, in Woche drei waren es beim Spiel New York Jets – New England Patriots nur 760.000 Zuschauer. Die Zahlen sinken sogar.

NFL auf RTL hinter „Trucker Babes“

VIDEO: Stecker haut einen raus! Esume bricht nach Cheerleader-Spruch zusammen
ran Football

Zum Vergleich: Am Sonntag lag RTL mit der NFL um 20.15 Uhr hinter Tatort-Krimi in der ARD (8,31 Mio., 30,1 %) und dem Rosamunde-Pilcher-Film im ZDF (4,23 Mio., 15,3 %). Ebenfalls noch vor der NFL landeten die Show „The Voice of Germany“ bei ProSieben (1,37 Mio., 5,7 %), der Film „Ocean’s 8“ in Sat.1 (1,19 Mio., 4,6 %), die Koch-Show „Mälzer und Henssler liefern ab“ bei Vox (0,89 Mio.) und die „Trucker Babes“ auf Kabel eins (0,85 Mio., 3,2 %).



Immerhin: Bei der werberelevanten Zielgruppe, die 14- bis 49-Jährigen, lag der Marktanteil im Durchschnitt bei 11,6 Prozent, etwas über der NFL bei ProSieben. „Die NFL bei RTL ist in allen relevanten Zielgruppen besser als im Vorjahr in die ,Regular Season‘ gestartet. Vor allem ist es uns gelungen, die jungen Männer zwischen 14 und 29 Jahren wieder vor den TV-Bildschirm zu locken und wir verzeichnen hier Sonntag für Sonntag tolle Marktanteile“, erklärte eine Sprecherin von RTL gegenüber der „Sport Bild“.

Sources


Article information

Author: Jessica Williamson

Last Updated: 1702953122

Views: 465

Rating: 4.2 / 5 (113 voted)

Reviews: 96% of readers found this page helpful

Author information

Name: Jessica Williamson

Birthday: 1957-02-10

Address: 919 Wang Brooks Suite 457, Glennfurt, AK 09767

Phone: +4110708225517294

Job: Astronaut

Hobby: Ice Skating, Basketball, Orienteering, Traveling, Cycling, Motorcycling, Skydiving

Introduction: My name is Jessica Williamson, I am a resolved, unguarded, Determined, rich, enterprising, capable, venturesome person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.